Freitag, 9. August 2013

Buchrezension Beautiful Creatures - eine unsterbliche Liebe

Hier eine neue Buchrezension zu dem Buch Beautiful Creatures - eine unsterbliche Liebe von Kami Garcia und Magret Stohl, erschienen im cbj Verlag.



Das Buch handelt über einen Jungen namens Ethan Wale, der in der Kleinstadt Gatlin lebt, wo jeder jeden kennt und man keine Geheimnisse haben kann, ohne,dass die Nachbarin oder die Frauen der TAR (eine Gemeinschaft der Frauen, die sich für das Wohl der Menschen in Gatlin einsetzen) es merken. Sie sind alle quasi eine eingeschworene Gemeinschaft. Alle, bis auf einer. Alle bis auf Macon Ravenwood. Seine Familie lebt schon seit Jahrhunderten in Gatlin, aber da er so gut wie nie sein Haus verlässt und sich auch nicht in der Kirche blicken lässt (das ist für die Bewohner Gatlins Pflicht :D) ist er der "Sonderling" der Stadt. Doch eines Tages passiert endlich mal etwas spannendes in Gatlin. Ravenwoods Nichte taucht plötzlich auf und natürlich hat Ethan nichts besseres zu tun als sich sofort in die hübsche Lena zu verlieben. Allerdings mögen nicht alle Lena, sogar ganz im Gegenteil! Sie wird gemobbt, weil sie andere Klamotten trägt und weil sie nicht aus Gatlin kommt. Als dann auch noch im Englischunterricht eine Scheibe kaputt geht, wird natürlich Lena die Schuld dafür in die Schuhe geschoben. Doch Ethan hat Mitleid mit ihr und setzt sich neben sie und entdeckt eine Zahl auf ihrer Handfläche. Er will wissen, was das zu bedeuten hat und baut Kontakt zu Lena auf. Anfangs ist es etwas schwierig an das verschlossene Mädchen heran zu kommen, aber Lena taut schnell auf und verliebt sich ebenfalls in Ethan. Alles scheint gut zu werden, aber dann erzählt sie ihm die unglaubliche Geschichte über ihr wahres ich. Sie ist in Wirklichkeit eine Caster (das ist so etwas wie eine Hexe!) und an ihrem 16. Geburtstag wird sich entscheiden, ob sie eine Lichte oder eine Dunkele Caster wird.Und wenn das nicht schon Probleme genug wären, finden sie auch noch heraus, dass ihre Familie verflucht ist. Die Zeit bis dahin ist eine Schwere für Lena, aber Ethan steht ihr immer zur Seite, auch wenn er weiß, dass sie nach ihrem Geburtstag nicht mehr zusammen seien können. Ethan taucht ein in die zauberhafte Welt der Caster und erfährt dabei das ein oder andere Geheimnis, das er lieber nicht gewusst hätte!
Eine super spannende und gleichzeitig wunderschöne Liebesgeschichte, erzählt aus der Sicht von Ethan!
Ein Buch, das sich wirklich zu lesen lohnt!!
Im Amerikanischen (aber auch im Deutschen!) erschien das Buch unter dem Tittel Sixteen Moons, außerdem gibt es die Fortsetzungen seventeen und eighteen moons!

9 von 10 Punkten!! 

Dieses Jahr ist die Romanverfilmung erschienen, die wir aber leider noch nicht gesehen haben :( 
aber hier trotzdem der Link zum Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=vwz6ZGB15sg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen